Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
FacebookMenu anzeigenMenu anzeigen
1xhab ich gern gelesen
geschrieben von Annika Samira.
Veröffentlicht: 10.05.2021. Rubrik: Lyrisches


Ein Gedicht

Gott, der grosse Wunder tut,
verändre mich so schnell und sehr es geht,
bis ich wie ein Spiegel deines Wesens bin,
danke für die Umstände und Gegenwind,
bis ich ganz verändert bin,
Verändert in dein Spiegel bild.

Alles, was mir schrecklich schien,
Alle Kämpfe ohne Ziel,
ergeben endlich doch den Sinn,
helfen mir nun zu verlieren,
alles Hässliche in mir.

Ich will immer mehr wie du,
die gleiche Liebe gegen andre tun,
sein ganz genauso wie du warst auf Erden,
Hilf mir doch, dir gleich zu werden,
Wie du warst in Mensch - Gestalt.

Hilf mir, Gott, wo Schwachheit ist,
Hilf mir, wo bisher die Faulheit siegte,
gib Gerechtigkeit und Gottes Furcht,
gib Selbstbeherrschung und jede Geistes Frucht,
Hilf mir immer mehr zu wachsen,
Forme mich im Ganzen um,
Bis ich ganz genau wie du.

Amen multipliziert mit Unendlich.

1xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

geschrieben von - Felix Legat - am 10.05.2021:
Schönes Gedicht!




geschrieben von Annika Samira am 15.05.2021:
Danke!! 😊

Weitere Kurzgeschichten:

Ein sinnloser Tod
Eins und Zwei
Unendliche Liebe. Vielleicht