Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
FacebookMenu anzeigenMenu anzeigen
1xhab ich gern gelesen
geschrieben 2020 von Nordlicht.
Veröffentlicht: 06.09.2020. Rubrik: Unsortiert


Stämmig und grob (2)

Sie hatten ihn wieder mit seinem Bruder zusammen gesperrt. Jetzt kauerten sie an einander gedrängt in der Ecke der kleinen Zelle und spendeten sich Wärme und Geborgenheit. Doch diese friedliche Zweisamkeit hielt nicht lange. Die Tür wurde geöffnet und der stämmige Mann kam herein. Schon wieder der stämmige. Er war der brutalste und leider auch der, der am häufigsten kam. Offenbar wollte er zu seinem kleinen Bruder, aber das konnte er nicht zu lassen. Er trat, biss und schlug nach dem Mann, doch gegen den stämmigen hatte er keine Chance. Schimpfend schubste er ihn beiseite und legte seinem Bruder eine Kette ums Handgelenk. Immerhin blieb es bei der einen Kette, aber der stämmige hatte sowieso nichts zu befürchten. Als sein Bruder den Fehler machte, sich aufzurichten bekam er gleich eine verpasst, sodass er gleich wieder zurück sank. Der Mann wartete nicht lange und ging wieder zur Tür. Sein Bruder wurde dabei so grob an der Kette hinterher gezogen, dass sie in seine Haut einschnitt. Dann fiel die Tür hinter ihnen ins Schloss.

1xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Dunkel und still (1)
Die Vase
Sommerstrand
Die Reitstunde
Wacken- Eine Schneckengeschichte