Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
Menu anzeigenMenu anzeigen
1xhab ich gern gelesen
geschrieben 2019 von Lilly-Marlen (Lilly-Marlen).
Veröffentlicht: 01.11.2019. Rubrik: Unsortiert


Gedanken einer Reise 2.0

Am nächsten Tag ein Ausflug in die Berge, mit einer Touristengruppe...wie konnte ich mich dazu hinreißen lassen? Oben angekommen entferne ich mich heimlich von der Menge. Links bei der Klippe zwischen den Steinen entdecke ich einen kleinen Pfad. Ich folge ihm und sauge jede Sekunde in mich ein. Jeder ach so unscheinbare Moment für mich ist kostbar. Vorne am Rand schaue ich hinunter, ich sehe und höre das tosende Meer. Die dunklen Flecken in der Ferne sind vermutlich Haie oder Delfine. Sie sind frei denke ich. Bin ich es auch? Da höre ich ein ganz leises Piepsen. Ein Falkenjunges direkt unter mir, in einem Nest, ruft seine Eltern. Da kommen sie angeflogen und bringen Futter für den Kleinen. Sie schauen mich an. ich fühle eine Verbindung, einen Einklang und doch frage ich mich, ob das überhaupt möglich ist. Hier, bei dem massiven anstrom von Touristen. ich, als einer von vielen, auf der suche nach Augenblicken wie diesen. Vorsichtig schleiche ich wieder hoch, zum Glück war ich versteckt. Dem Falkenjungen und seiner Familie geht es gut. Ich tauche ein, in die Menge, niemand soll sehen wo ich war. Vielleicht aus egoistischen Gründen. Ich für meinen Teil rede mir ziemlich überzeugend ein, ich hätte es für die Familie getan.

1xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Gedanken einer Reise