Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
FacebookMenu anzeigenMenu anzeigen
hab ich gern gelesen
geschrieben von Alex268sunn.
Veröffentlicht: 23.05.2020. Rubrik: Unsortiert


Klimaschutz im Transportwesen

Um die Klimaziele im Transportwesen zu erreichen sind auch noch weitere Massnahmen erforderlich. Wie Infrastrukturprogramme um die Finanzierung von Streckenausbauten langfristig sicherzustellen. Zudem war Deutschland lange in einer guten wirtschaftlichen Lage und sollte in Europa auch einen wesentlichen Teil zum Klimaschutz beitragen und konkurrenzfähiger mit dem LKW Verkehr bei der Schiene werden. Kleine Optimierungsmassnahmen an wichtigen Strecken könnten zuerst mal die Zuverlässigkeit im Güterverkehr erhöhen. Zum anderen sind Ausbaumassnahmen um die Kapazität an den Konfliktstrecken unausweichlich, um wirklich etwas zum Klima beizutragen. Der Bau von neuer Infrastruktur soll einfacher und effizienter durch eine Überdenkung werden, damit man schneller kleinere effektive Massnahmen im Schienennetz vorantreiben kann, wie neue Überholmöglichkeiten, dichtere Signalblöcke, Signalisierung der Gegengleise, flachere Weichen, oder gar weitere Parallele Gleise, oder einer Elektrifizierung. Zum anderen sollten die Trassenpreise günstiger werden. Neue innovative Ideen, wie neue Materialien im Ober- und Unterbau oder neue Bauformen können auch viel dazu beitragen und gegebenenfalls Kosten senken. Eine Idee, Infrastrukturfonds an Firmen zu verkaufen, die in der Zukunft die neuen Kapazitäten im Güterverkehr z.B nutzen wollen, ist auch keine schlechte Idee.

hab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Das grösste Geheimnis Teil 2 der Storyline:
Mein Sohn Teil 2
Mein Sohn
Das grösste Geheimnis
Kommentar zu Linksprojekten