Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
Menu anzeigenMenu anzeigen
7xhab ich gern gelesen
geschrieben von Ernst Paul.
Veröffentlicht: 20.01.2023. Rubrik: Unsortiert


Welttag des Schneemanns

Dass der 18. Januar als „Welttag des Schneemanns“ begangen wird, erfuhr ich heuer zum ersten Mal ich in den Nachrichten. Ich habe an diesem Tag Geburtstag. Dieses Jahr zum siebzigsten Mal. Überrascht war ich, dass ausgerechnet an diesem Tag eine geschlossene Schneedecke unsere Gegend bedeckte. Noch tags zuvor war frühlingshaftes Wetter. Ich wollte schon Gartengeräte aus dem Geräteschuppen holen und mit ersten Arbeiten beginnen. Doch Else hielt mich zurück und meinte: „Deinen siebzigsten Geburtstag solltest du ohne Hexenschuss feiern“. Sie hatte recht.
Bei Google erfuhr ich, dass mein Geburtstag seit 2010 als „Welttag des Schneemanns“ begangen wird. Er wurde von dem Reutlinger Cornelius Grätz ins Leben gerufen. Das Datum geht zurück auf die Form des Schneemanns: Die „8“ steht symbolisch für den Schneemann und die „1“ davor für seinen Stock oder Besen. Zudem sollte es im Januar kalt genug sein, um Schneemänner bauen zu können. Der Tag ist als Aktionstag gedacht. An ihm können unterschiedliche Ziele verfolgt werden. Einzige Bedingung: sie sollten einen Bezug zum Schneemann haben. Aktionsthemen können sein: Umwelt- und Klimaschutz, Minderheitenschutz, Kinderprojekte, soziale oder karitative Themen oder einfach nur Spaß-Aktionen. Eingeschlossen sind natürlich auch Geburtstagsfeiern. An diesem Tag bauten einige Kinder in unserer Nachbarschaft Schneemänner. Hoffentlich erfreuen sie uns noch eine längere Zeit.

counter7xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

geschrieben von Horst Radmacher am 20.01.2023:
Kommentar gern gelesen.
Nachträglich alles Gute, Ernst. Da hast du bei Google eine der vielen positiven Deutungen der '18' erwischt, eine sympathische - über die übrigen kann man guten Gewissens hinweggehen. HG




geschrieben von Christelle am 20.01.2023:
Kommentar gern gelesen.
Ich besitze DAS WELTTAGEBUCH von Alexandros Stefanidis und Julia Otterbach, ISBN 978-3-7109-0090-7. Dort sind solche „Gedenktage“ festgehalten. Der 18. Januar ist tatsächlich als Welttag des Schneemanns mit aufgeführt, aber auch als Tag des Wortschatzes, des Gourmetkaffees und als Winnie-Pooh-Tag. Ein schöner Tag, um Geburtstag zu feiern. Ich gratuliere nachträglich ganz herzlich.




geschrieben von Ernst Paul am 21.01.2023:

@Horst Radmacher Vielen Dank für deine Glückwünsche, Horst.




geschrieben von Ernst Paul am 21.01.2023:

@Christelle Vielen Dank für deine Glückwünsche, Christelle. Ich habe mir gestern den Newsletter ‚Kuriose Feiertage‘ abonniert. Heute erhielt ich die erste Information. Mir wird mitgeteilt, dass am 21. Januar u. a. auch der Tag der Jogginghose begangen wird. Da war doch was mit Lagerfeld? Vielleicht ergibt sich die ein oder andere Kurzgeschichte.




geschrieben von Christelle am 21.01.2023:
Kommentar gern gelesen.
Ja, es stimmt, der 21. Januar ist u.a. auch der Tag der Jogginghose.Karl Lagerfeld hat gesagt: „Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.“ in meinem WELTTAGEBUCH steht schon eine Beinahe-Kurzgeschichte zu diesem Thema. Schade, dass ich kein Foto posten kann. Vielleicht gebe ich heute Abend den Inhalt wieder.




geschrieben von Christelle am 21.01.2023:
Kommentar gern gelesen.
Machen wir uns nichts vor. Da möchte man unbedingt zum Sport gehen, Stolpert über die fast gepackte Sporttasche, fällt einem Unfall gleich in die Jogginghose, kann sich im Sturz gerade noch auf die Couch retten und bestellt per App im nächsten Moment versehentlich eine Pizza. Angeblich wurde der Welttag der Jogginghose ins Leben gerufen, damit das überaus bequeme Kleidungsstück zumindest an einem Tag im Jahr kein Schattendasein führen muss….. hat nicht jede Jogginghose, die irgendwo zwischen Kapstadt und Kuala Lumpur gefertigt wurde, schon bei ihrer Herstellung begriffen, dass sie wohl nie joggen gehen wird? ….. erst dann den höchsten Grad der Bequemlichkeit erreicht hat, wenn man ihr nicht mehr ansieht, wo vorne und hinten ist….




geschrieben von Christelle am 21.01.2023:
Kommentar gern gelesen.
Hallo Ernst Paul, mein vorheriger Kommentar beinhaltet die zentralen Passagen aus dem WELTTAGEBUCH, für die ich einfach mal die Diktierfunktion genutzt habe. Das funktionierte recht gut.




geschrieben von Ernst Paul am 22.01.2023:

@Christelle: Vielen Dank, Christelle!




geschrieben von .Eichhörnchen. am 22.01.2023:
Kommentar gern gelesen.
Auch von mir alles Gute zum Geburtstag nachträglich!




geschrieben von Ernst Paul am 22.01.2023:

@ Eichhörnchen: Vielen Dank für Deine Glückwünsche, Eichhörnchen.




geschrieben von Gari Helwer am 22.01.2023:
Kommentar gern gelesen.
Lieber Ernst, nachträglich alles Gute auch von mir! Den "Tag des Schneemanns" kannte ich bisher nicht. Bei uns liegt heute erst richtig viel Schnee und beim Spaziergang mit meinem Hund habe ich mitten im Feld einen lachenden Schneemann getroffen. Eine ungewöhnliche Begegnung! Ich hoffe, Du hattest eine schöne Geburtstagsfeier! LG




geschrieben von Ernst Paul am 22.01.2023:

@ Gari Helwer Vielen Dank für Deine Glückwünsche, Gari. Ja, wir hatten eine schöne Feier. Ich will nur noch nicht so richtig glauben, dass ich schon siebzig Jahre alt bin. Die Zeit ist zu schnell vergangen. LG.




geschrieben von Gari Helwer am 22.01.2023:
Kommentar gern gelesen.
Man ist so alt, wie man sich fühlt, Ernst! ;-)




geschrieben von Anna-xx am 25.01.2023:
Kommentar gern gelesen.
Heutzutage hat alles seinen Ehrentag und warum auch nicht? So können wir an deinen netten Gedanken zu dem Thema teilhaben. 😁 Alles Gute nachträglich zum Geburtstag




geschrieben von Ernst Paul am 26.01.2023:

@Anna-xx Vielen Dank für deine Glückwünsche, Anna.




geschrieben von Marlies am 26.01.2023:
Kommentar gern gelesen.
Moin Ernst, Dann komme ich ja noch gerade rechtzeitig in diese tolle Schreibgemeinschaft um Dir ,zumindest nachträglich, zum Geburtstag zu gratulieren. Seit ein paar Monaten genieße ich auch die 70. Glaube mir, Es bringt einfach nur Spaß LG Marlies




geschrieben von Ernst Paul am 27.01.2023:

@Marlies: Vielen Dank für deine Glückwünsche, liebe Marlies. Ja, die 70 machen echt Spaß. Ich beginne von nun an die Jahre rückwärts zu zählen.

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Vom Schwimmen in der Elbe
Mittwochnachmittag
Liebeskummer lohnt sich doch
Mein harter Disput mit den Fröschen
Frauenpower