Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
Menu anzeigenMenu anzeigen
1xhab ich gern gelesen
geschrieben 2024 von Anni (Anni).
Veröffentlicht: 15.05.2024. Rubrik: Abenteuerliches


Der alte Kassettenrecorder Teil 6

Nachdem Lisa fertig war, sagte der alte Mann: „ So etwas haben wir noch nie erlebt. Es kam noch nie jemand von der Menschenwelt hierher. Ich habe leider keine Idee, wie ihr wieder zurückkommen könnt. Aber vielleicht kann euch Trommelline weiterhelfen."
„ Welche Trommelline und was ist das überhaupt für eine Welt?" , fragte Lilli verzweifelt.
Mundharmonikas antwortete: „ Ihr seid hier in der Welt der Musik gelandet. Hier sind alle Lebewesen nach Musikinstrumenten benannt. Instrumente wachsen an Bäumen. Man findet sie überall. Es gibt auch viele Konzerte. Trommelline wohnt in einer kleinen Hütte auf der Blumenwiese. Ihr könnt da hinlaufen. Dauert nicht lange. Etwa zehn Minuten. Ich kann euch begleiten."
Den Freunden stand der Mund offen: Welt der Musik? An Bäumen wachsende Instrumente? War das alles wahr oder träumten sie nur?
Carla fasste Wort: „ Das wäre eine super Idee. Aber wir müssen auch noch Nina, unsere Freundin, finden. Habt ihr sie gesehen?"
Der alte Mann antwortete zögernd: „ Also, wir haben ein Mädchen gesehen. Das war auch so ungefähr in eurem Alter. Es hatte hellbraune lange Haare und ein hellrotes T-Shirt an."
„ Ja das war sie. Ganz bestimmt!" , riefen alle.
Mundharmonikos fügte noch hinzu: „ Wir haben sie auf den Klaviertasten gefunden. Sie hat gesagt, dass sie sich verletzt hätte. Dann haben wir nicht viel geredet, sondern haben sie gleich ins Krankenhaus gebracht. Dort wird sich gut um sie gekümmert. Wenn ihr wollt können wir da zuerst hinfahren. Dann müssen wir uns aber beeilen. Ab 17:00 Uhr darf man das Krankenhaus nicht mehr besuchen. Jetzt ist schon 16:15 Uhr. In der Menschenwelt geht die Zeit anders."
Lisa sagte erleichtert: „ Zum Glück geht es ihr gut. Dann besuchen wir sie! Los geht's."

counter1xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Umgang mit Lebensmitteln
Der Papagei und die Ente (Lügengeschichte)
Das lila Elfchen
Das blaue Elfchen
Das grüne Elfchen