Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
Menu anzeigenMenu anzeigen
1xhab ich gern gelesen
geschrieben von Screem (Screem).
Veröffentlicht: 04.01.2020. Rubrik: Grusel und Horror


Wahnsinn

Kotzent schau ich zu dir rüber. Der Strahl stoppt und meine Augen weiten sich. Ich starre dich 3 weiter Minuten mit einem emotionslosen und doch verrückten Blick an. Auf einmal geb ich ein krächzen von mir. Du merkst wie allmählich ein Lachen ertönt, aber kein normales lachen wie es klingt wenn man über einen Witz lacht, sondern ein Lachen wie man es im Fernsehen von Verrückten Horror Clowns hört. Das verrückte lachen dringt aus meinem Mund und wird immer lauter. Das rechte Auge von mir kneift sich nun leicht zusammen und mein Blick wird noch furchterregender. Während das verrückte lachen erklingt und ich dich weiter anstarre, erhebe ich nun meine Hände und setzte diese an beiden Augäpfeln an. Ich höre nicht auf zu lachen auch nicht als mein Gesicht plötzlich von blut überströmt, auch nicht als du zusehen musstest wie ich mir beide augäpfel heraus riss und sie nun verspeise. Nein ich lache selbst mit vollem Mund weiter.
Bis ein weiterer Schmerz in meiner Brust breit macht und ich mit den Händen fühle wie ein Messer geführt von einer Hand meine Brust durchbohrt. Doch diese Hand ist nicht die meine.... Es ist eine dritte welche ich am Arm an dem sie hängt zu dir führen kann. Nun siehst du mich mit dem gleichen Blick an wie ich es zuvor bei dir gemacht habe und dein lachen ertönt. Lauter und verrückter als meines es je war.

1xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

geschrieben von ehemaliges Mitglied am 21.01.2020:

:)) hahaha geil

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Der Zug