Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
Menu anzeigenMenu anzeigen
1xhab ich gern gelesen
geschrieben 2013 von Carina Donoso-Büchner (Anonymous).
Veröffentlicht: 17.02.2020. Rubrik: Nachdenkliches


Nur eine Maus

An einem stillgelegten Brunnen kamen jeden Tag Mäuse und Menschen vorbei. Immer friedlich, freundlich und nicht mit Hetzerei.

Doch eines Tages lag unten im Brunnen eine tot geschlagene Maus. Der Bauch war aufgeschnitten und die Gedärme hingen raus.

"Oh Graus, oh Graus, oh Graus!", riefen die Kinder und die Mäuse weinten laut. Doch die Erwachsenen sagten:"Das ist doch nur 'ne tote Maus.
Nur eine Maus."

Am nächsten Tag kamen sie wieder am Brunnen vorbei und schauten wieder hinein. Da lag dort unten eine tot geschlagene Maus. Die Kinder riefen:"Oh Graus, oh Graus, oh Graus!" Die Mäuse weinten laut.
Wer hat das nur getan? Doch die älteren sagten:"Das ist nur 'ne tote Maus.
Nur eine Maus."

Ein paar Tage später kamen sie wieder am Brunnen vorbei und schauten hinein. "Oh welche Pein. Oh Graus, oh Graus, oh Graus, da liegt der tot geschlagene Klaus!" Doch diesmal war es ein Menschenkind und alle sagten ganz geschwind:
"Wie konnte das nur geschehen! Haben wir es nicht kommen sehen?"

Oh Graus, oh Graus, oh Graus, das war die Ballade "Nur eine Maus".

1xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Familienkonflikt