Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
Menu anzeigenMenu anzeigen
hab ich gern gelesen
geschrieben von dami7701.
Veröffentlicht: 03.05.2020. Rubrik: Unsortiert


Die schwarze Witwe

Elfriede Martha Blauensteiner

Sie war eine Serienmörderin aus Österreich.

Geschichte:

Elfriede war eine Spielsüchtige Frau aus Österreich, doch irgendwann fehlte ihr das Geld an allen enden. Und somit startete sie ihre Laufbahn als Mörderin. Um an Geld zu kommen fing sie an alte Leute über Kontaktanzeigen zu treffen.
Sie lies sich von ihrem Anwalt sämtliche Testamente fälschen, die sie als Alleinerbin von deren Geld und Liegenschaft ausgab. In diesen Testamenten war sie sie angebliche Pflegerin der Leute.

Nachdem sie das gefälschte Testament in den Händen hielt, brachte sie die Leute um.

Das ganze Geld das sie geerbt hat verspielte sie gleich wieder in Spielsalons.

Sie töte mit Hilfe verschiedene Medikamente und lies die alten Leute zum Teil auch erfrieren.(Mit Hilfe von eiskalten Handtüchern.

Ihr gelangen so ganze 3 Morde bis ein Neffe eines Mordopfers sein Erbe nicht bekam, nur so wurde alles aufgedeckt.

Elfriede starb im Jahre 2003 in ihrem Heimatland Österreich.

Was meint Ihr zu diesem Fall?

hab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

geschrieben von Christine Todsen am 04.05.2020:

Warum heißt es in der Überschrift "Witte" statt "Witwe"?




geschrieben von dami7701 am 04.05.2020:

Danke mein Fehler habs korrigiert

Weitere Kurzgeschichten:

Zucker ist der Feind meines Freundes
Sven und Janina
Der Flug des Phönix V