Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
Menu anzeigenMenu anzeigen
1xhab ich gern gelesen
geschrieben 2017 von Weißehex.
Veröffentlicht: 21.12.2020. Rubrik: Lyrisches


Rentier im Pech

Ein Rentier hatte sich im Wald
ganz fürchterlich verlaufen.
Es war dunkel, es war kalt,
es wollte was zu saufen.

Es kam an einem Schild vorbei,
da ritt 'ne Hexe auf dem Besen.
Es war dem Rentier einerlei,
es konnt' das ja nicht lesen.

Es wollte nur zu einer Quelle hin,
sich dann am frischen Wasser laben.
Danach stand ihm der Sinn,
doch da fiel Santa mit dem Wagen

Herab vom Himmel
Genau ihm vor die Hufen.
Die Glöckchen Santas machten Bimmelim,
sein Schlitten hatte große Kufen.

Erschrocken wich das Ren zurück.
"Du hattest, Rentier, großes Glück!
Jetzt hab ich dich gefunden."
Vorm Schlitten wurde flugs das Rentier angebunden.

1xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Ich könnte platzen
Ein Tag im Jahre 2060
Blommsenfeld
Lucys Entlassung 🦇
Bei den Antiquitäten