Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
FacebookMenu anzeigenMenu anzeigen
hab ich gern gelesen
geschrieben von Novelle (Novelle).
Veröffentlicht: 24.11.2021. Rubrik: Persönliches


Das Wesen eines Kernbohrers

Wie bin ich nur auf einen Kernbohrer gekommen? Noch nie hatte ich einen in der Hand. Natürlich bilde ich mir nichts darauf ein, dass ich mit einem Kernbohrer nicht umgehen kann. Wer braucht einen Kernbohrer?

Langsam steigert sich das Gespräch mit meinem Partner in unergründliche Darstellungen. Missmut auf beiden Seiten breitet sich aus. Bei ihm, weil ich es nicht kapiere, bei mir, weil ich die Anwendung überhaupt nicht einsehen will.

Für mich gibt es keinen Anlass irgendwo in der Wohnung ein Loch mittels Kernbohrer zu fabrizieren. Mit einem Kernbohrer erstelle ich einen Tunnel. So ist meine Meinung. Geschult aus etlichen Kriminalfilmen weiß ich doch, dass die Gangster sich mit einem Kernbohrer Zugang etwa zu einem Tresorraum der Bank verschaffen. Dass sie dafür einen Kernbohrer benutzen, hat mich nie interessiert.

Im Zweifelsfalle google ich. Sofort wurden mir in meinem Umkreis mittels Anzeigen Firmen genannt, die Kernbohrer vertreiben. Uninteressant. Schnell stand mein Urteil fest, dass der Kernbohrer für die Industrie gedacht ist, aber nicht für einen kleinen Privathaushalt.

Der Kernbohrer schneidet also sorgfältig eine Scheibe heraus. Verdammt noch einmal. Ich will nirgends in der Wohnung und auch sonst wo nicht eine Zementscheibe heraustrennen, um dann einzusteigen.

Später werde ich noch einmal in der Fülle des Internets ermitteln. Jetzt möchte ich doch den Kern erfassen.

hab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Alles Ansichtssache
Geht doch
Internet
Polizeibericht