Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
Menu anzeigenMenu anzeigen
1xhab ich gern gelesen
geschrieben von nats21.
Veröffentlicht: 14.01.2022. Rubrik: Unsortiert


Narzisst

Erst einmal blendet er dich,
wickelt dich in Sonnenstrahlen sicherlich.
Er ist wunderschön und wortgewandt,
ein Narzisst,im herrlichen Gewand.

Wird er dein Ich auch erstmal loben,
wirkt er einsichtig,klug und auf dem Boden.
Doch hüte dich vor voranschreitender Zeit,
ist er sich deiner sicher beginnt dein Leid.

Er muss besser,schöner,wichtiger sein,
er kann auch niemals sein allein.
Denn dann steht er nicht im Rampenlicht,
und niemand hört welch Worte er spricht.

Du musst ihn bewundern immer ständig,
sonst werden seine Selbstzweifel lebendig.
Und dann nimm dich wirklich in Acht,
was folgt ist dunkler als schwarze Nacht.

Nur ihm darf deine Aufmerksamkeit gelten,
über den Rest der Welt musst nun schelten.
Sonst wird er dich mit ganzer Kraft,
zerstören,langsam gezielt und grauenhaft.

Vielleicht einem schlechten König gleich,
grausam und an Eitelkeiten reich.
Kannst ihm kaum machen etwas Recht,
fühlst dich hilflos,erschreckend schlecht.

Sei bedacht Narzissten lauern an jedem Ort,
jagten schon vielen ihr Glück hinfort.
Es kann eine Frau sein oder ein Mann,
ihnen man schlecht widerstehen kann.

1xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

geschrieben von Ernst Paul am 16.01.2022:

Deine Worte sind sehr treffend. Jeder, der einen Narzissten näher kennt, wird sie bestätigen.




geschrieben von nats21 am 16.01.2022:

Danke Ernst Paul für deinen Kommentar. LG Nats

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Rauhnächte
Gefangenschaft
Das Geheimnis eines Waldes
Hinter den Kulissen
Nachtbegleiter