Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
FacebookMenu anzeigenMenu anzeigen
6xhab ich gern gelesen
Diese Geschichte ist auch als .pdf Dokument verfügbar.
geschrieben 2021 von Alina, 10 Jahre alt (Richi).
Veröffentlicht: 26.07.2021. Rubrik: Kinder und Jugend


Die kleinen blauen Bewohner

Am Samstagmorgen in der Ziegelstraße 16 wacht Ole durch einen lauten Knall auf. „Was war das?“ denkt Ole laut. „Verflixt“, flucht es aus dem Garten. Schnell steht Ole auf und läuft hinaus in den Garten. Im Gras sitzen zwei blaue Minielefanten. „Was habt ihr hier zu suchen?“ fragt Ole. Die „Minielefanten antworten genervt: „Dumme Erdlingsfrage. Mussten notlanden. Puff! Antrieb kaputt.“ Moment mal, von ganz vorn, wer seid ihr überhaupt?“ fragt Ole. „Wir sind Käpt‘n Millimeter und Käpt‘n Mikromü vom Raumgleiter Törö 1 von Elefantus Blauus“, rufen die Elefanten. „Wo sind wir eigentlich, auf Grünen Bergen?“ „Nein, in meinem Garten“, lacht Ole.
„Hast du vielleicht den Schlüssel für das Problem?“ fragen die Elefanten. „Ja, ich habe Werkzeug. Aber was ist das hinter euch nochmal? Eine fliegende Schildkröte?“ fragt Ole. „Nein, das ist ein Ufo“, sagen die Elefanten. „Ach so“ sagt Ole, „das ist ein Ufo“. „Jetzt aber Problem lösen!“ rufen die Elefanten. Also geht Ole in den Schuppen neben dem Haus und holt das Werkzeug. Wenig später ist das Ufo repariert.
„Großer Erdling hat geholfen. Als Dank darfst du mitkommen“, sagen die Elefanten. „Aber ich bin doch viel zu groß für das Ufo“, sagt Ole niedergeschlagen. „Nein, mit diesem Elixier wirst du klein und blau“, sagen die Minielefanten, „so kannst du mit auf Elefantus Blauus.“ „Toll, Ferien auf einem blauen Planeten“, ruft Ole begeistert.
Als Ole klein und blau ist, hebt das Ufo ab zum Planeten Elefantus Blauus, irgendwo im Weltall.

6xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

geschrieben von Stephan Heider am 28.07.2021:
Haha, Käpt'n Micromü. Sehr lustig und fantasievoll geschrieben, Alina. Toll! Bleib dabei.




geschrieben von Metti am 29.07.2021:
Und am nächsten Tag gibt es eine Vermisstenanzeige: Ole spurlos verschwunden...




geschrieben von Susi56 am 29.07.2021:
Sehr süß! Sehr gut geschrieben und tolle Idee. 👍🏻😊

Weitere Kurzgeschichten:

Kommissar Kuhlmann und die vermisste Person aus Kanada
LÄCHELJAGD
Im Pfarrhaus