Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
Menu anzeigenMenu anzeigen
hab ich gern gelesen
geschrieben von Versalomaniac.
Veröffentlicht: 02.02.2022. Rubrik: Lyrisches


Froschzeit

Froschzeit

Der Frosch sitzt still auf seinem Blatt,
am Randes seines Sees
Die Morgendämmerung zieht auf
der Tag nimmt seinen Lauf.

Im Tau der Morgenröte schwirren
Insekten übers Wasser
Und Vögel singen in nahen Weiden
die Nacht muss scheiden.

Und hier und dort ein Wasservogel
schwimmt ruhigen Schwinges leise
es grünt und blaut ganz in pastell
allmählich wird es hell.

Gleich wird dies hier zum Ausflugsziel
für viele müde Menschen
sie suchen Ruhe an den Seen
mussten dafür früh aufstehen.

Denn suchen viele Menschen Ruhe
erzeugen sie das Gegenteil
Sie wandern hier im schnellen Schritt
die Kinder rufen nach Pommes Frites.

Erst wenn es wieder Abend wird
zieht wieder Stille ein am See
Der Frosch quakt froh auf seinem Blatt
und frisst sich an Insekten satt.

hab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

nur dich
Schwimmen
Die Geister, die ich rief
An den Morgen