Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
Menu anzeigenMenu anzeigen
hab ich gern gelesen
geschrieben 2020 von Carina Donoso-Büchner (Anonymous).
Veröffentlicht: 18.02.2020. Rubrik: Lyrisches


Rosa

So hübsch und fein, dort ganz allein in einem Meer voller Blumen

Trotzdem geht sie nicht unter zwischen all dem leben, wenn du gerade nicht guckst, scheint sie zu schweben

Hinauf über den anderen in den Himmel hinein, der Tau tanzt in der Sonn' auf ihren Blütelein

Nicht die größte, doch lieblich und still
Eine milde, ohne riesigen Will'n

Eher zierlich und klein, doch sie versucht es weiter
Auch wenn sie weiß was es bedeutet zu scheitern

Erst scheint sie unsichtbar
Doch dann

Wenn du genau hinguckst in dem See voller grün
Den bunten Farben und den Blüt'n

Erkennst du seicht wie sie sacht, existiert in ihrer Pracht

Da pflückte sie einer, doch ließ sie fallen
Er fand an der Tulpe mehr gefallen

Nun lag sie dort zwischen den anderen unten im Grase

Die Blätter verwelkten, der Wind trug sie weg
Du hattest sie nicht mehr entdeckt

Doch es war dir egal, eine große Roll' spielte dies nicht
Ohne eine Qual, kam dir eine andere in die Sicht

hab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Nur eine Maus
Familienkonflikt