Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
Menu anzeigenMenu anzeigen
3xhab ich gern gelesen
geschrieben 2020 von die Juditha.
Veröffentlicht: 23.02.2020. Rubrik: Kürzestgeschichten


Zwei Blaumeisenpaare und die Monogamie

Vier Blaumeisen machen Lärm. Sie pfeifen, zwitschern, frotzeln.
zwei Weibchen und zwei Männchen zischen um einen Haselnussstrauch und streiten um den schönsten Platz. Sie suchen für ihre Nester einen neuen Ast. Die beiden Paare sind schon lang zusammen. Untereinander befreundet schon seit Kindertagen. An den ersten warmen, frühlingshaften Tagen schimpfen sie ganz aufgeregt. Wo bauen sie ihre neuen Nester? Wer bekommt den schönsten Platz? Nachdem die beiden Paare den ihren gefunden haben, wird es leiser. Geschäftiges Treiben in großer Eintracht – das Paar am neuen gemeinsamen Projekt, die Freunde bleiben beim selben Thema: - ein neues Nest und die Aufzucht der Jungen. Dann wird es friedlich still. Die Weibchen brüten im behaglichen Heim, pflegen dabei immer wieder ihr Gefieder. Die Männchen sind in der Nähe. Sie wachen, schützen, warnen. Eben kam ein kurzer, schriller Ruf. So: denke ich mir:
   Das wird Lieben genannt!
   Einmal entschieden
   für immer geblieben
   einander zugewandt.

3xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

geschrieben von Weißehex am 18.05.2020:

Eine hübsche kleine Geschichte.

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Erwachen im Frühling
Vorzeichen
Stille
Zuhause
An die Familie