Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
FacebookMenu anzeigenMenu anzeigen
2xhab ich gern gelesen
geschrieben 2020 von JungerHase.
Veröffentlicht: 06.10.2020. Rubrik: Kürzestgeschichten


Wer war er?

Ein kühler Wind weht mir durchs Haar, als ich meine kleine 1-Zimmerwohnung verlasse und meine neuen Sneaker auf den nassen Gehweg gleiten lasse. Meine Haare auf die rechte Seite gekämmt.
Ein Auto, ein blauer Kleinwagen fährt langsam an mir vorbei und ein netter Blick trifft mich. Ein junger, attraktiver Mann lächelt mich an. Meine Lippen formen sich zu einem Lächeln. Er fährt weiter und ich mache mich auf in Richtung Arbeit. Was für ein toller Start in diese neue Woche. Ich freue mich auf meinen neuen Job und muss grinsen. Noch zwei Kreuzungen und ich bin da. Die Ampel am Fussgängerstreifen ist rot. Ich warte, mit meinen Gedanken schon bei der Arbeit. Wie wird mein erster Tag? Wie sind meine neuen Arbeitskollegen? Es wird grün, ich laufe. Immer noch in meine Gedanken versunken, schaue ich nach rechts und sehe nur noch die Motorhaube eines blauen Kleinwagens. Stille. Geschrei. Panik. Was ist passiert? Wo bin ich? Ich öffne meine Augen und sehe viele fremde Köpfe. „Sie ist wach!“, höre ich eine Männerstimme schreien.
Die Notfallsanitäter kommen zu mir. Es wird wieder ganz still und ich höre einen Mann. Er weint. „Warum? Warum?!“, schreit ein anderer. Ich werde mit dem Krankenwagen ins nächste Krankenhaus gefahren. Immer wieder fallen mir die Augen zu und ich sehe diesen Mann und dieses Lächeln vor mir. Meine Erinnerung ist weg.
Wer war er?

2xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

Weitere Kurzgeschichten:

Mein Geburtstagsgeschenk
Gedanken von Vea
08 - Ein neuer Job