Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
Menu anzeigenMenu anzeigen
4xhab ich gern gelesen
geschrieben 2020 von Christine Todsen.
Veröffentlicht: 29.10.2020. Rubrik: Lustiges


Cherchez la femme

JULCHEN: Mama, was bedeutet „Scherscheh la famm“?

STEFFI: Wo hast du das denn her? Das ist Französisch und bedeutet „Sucht die Frau!“ oder „Suchen Sie die Frau!“

JULCHEN: Wieso soll man denn eine Frau suchen?

STEFFI: Der Satz stammt aus Krimis. Wenn, sagen wir mal, jemand umgebracht wurde, dann denkt der Detektiv oft: „Dahinter steckt eine Frau!“ Und dann überlegt er, wer das sein könnte. – Moment, da schellt es! Ach du Schreck, ich hatte ganz vergessen, dass mein alter Französischlehrer vorbeikommen wollte! Sie eilt zur Tür.

STEFFI: Guten Tag, Herr Hansen! Kennen Sie Julchen schon? Es war so nett, dass Sie bei unserem Abitur-Jubiläum dabei waren. Hier sind die Bilder! Kommen Sie doch bitte noch auf einen Kaffee rein!

LEHRER: Danke, Steffi, aber leider habe ich keine Zeit. Ich muss meine Frau beim Friseur abholen –

JULCHEN: Cherchez la femme!

LEHRER: Was? Du kannst schon Französisch?!

STEFFI: Nur diesen einen Satz. Ich weiß nicht, wo sie ihn aufgeschnappt hat!

LEHRER: Ich bin aber heilfroh, dass sie ihn sagte! Ich muss nämlich gerade überlegen: soll ich meine Frau tatsächlich beim Friseur abholen? Oder ist sie bei der Fußpflege?

4xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Die Internationale Corona-Konferenz
Der ABCD-Club in der Coronazeit
Der Geburtstagsmörder
Ein Alptraum in der Vor-Euro-Zeit
Papagei Pedro