Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
Menu anzeigenMenu anzeigen
1xhab ich gern gelesen
geschrieben von Christina.
Veröffentlicht: 01.04.2018. Rubrik: Unsortiert


Ein Gedanke zu viel...

Da war dieser Mann, er war schon in meinem Leben ... wir kannten uns erst seit Kurzem, aber trotzdem fühlte ich mich schon sehr geborgen, bei ihm.

Er hieß Elias... und wir waren schon gute Freunde geworden.

Ich dachte, wir konnten das für immer sein... auch Freunde fürs Leben sein... doch, ich fragte mich, war da schon Mehr, was, ich gar nicht zu glauben wagte?
War da schon viel Mehr, zwischen uns beiden?
Ich wusste es nicht.
In diesem Moment, wusste ich gar nichts mehr... ich war wie geblendet... von diesem Gedanken, der, mir schon zu viel wurde... der, mich fast schon um den Verstand brachte.

Ich konnte mich gar nicht ablenken... es gelang mir nicht.
Nicht, so wie ich es wollte.

Eine Frage blieb offen:
War das schon zu viel, dieser eine Gedanke, der, mich schon so verwirrt hatte??

Ich konnte gar nicht mehr klar denken.
Ich dachte ununterbrochen an Elias.
Ich fühlte, dass, er der Richtige war... der Eine für mich war.

Doch, konnte er auch meine Gefühle erwidern?
Die, ich schon für ihn hatte?
Das fragte ich mich...
In einem Moment der Stille.
Konnte er mir das geben, was, ich mir erwartete?

Auch das wusste ich nicht.
Es war ein Gedanke, zu viel...

1xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Für immer, Liebe
Der Anfang von etwas ganz Großem