Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
Menu anzeigenMenu anzeigen
3xhab ich gern gelesen
geschrieben 2022 von Christine Todsen.
Veröffentlicht: 04.08.2022. Rubrik: Kürzestgeschichten


das leben ist weg

Was habt Ihr bei diesem Titel gedacht?

Natürlich kann ich Eure Gedanken nicht lesen, aber ich rate mal:

Die Pessimisten unter Euch haben gedacht: „Traurig, wenn man sagen muss, dass das Leben weg ist, aber in diesen Zeiten fühle ich mich oft tatsächlich so.“

Und die Optimisten: „Richtig, auch in schwierigen Zeiten muss man sich immer sagen: Vorwärts! Das Leben ist Weg!“

Einig sind sich beide Gruppen – und auch die vielen, die sich irgendwo in der Mitte zwischen Opti- und Pessimismus ansiedeln – vermutlich über eins: „Die deutsche Sprache kann leider nicht auf die Großschreibung der Substantive verzichten.“


Die Idee zu dieser Kürzestgeschichte verdanke ich meinem Vater, der oft erzählte, dass eine Mitschülerin ihm scheinbar „Das Leben ist weg“ ins Poesiealbum geschrieben hatte und er erst später herausgefunden hatte, dass sie das große 'W' immer sehr klein schrieb!

3xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

geschrieben von Onivido kurt am 04.08.2022:
Kommentar gern gelesen.
Gross- und Kleinschreibung ist also gar keine Schikane der Lehrer

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Eszettlosigkeit
Dass es das gibt!
Eine segensreiche Erfindung
Sommer 2017 – Sommer 2022
Meerkatzen