Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
Menu anzeigenMenu anzeigen
hab ich gern gelesen
geschrieben von Ivan Sokac.
Veröffentlicht: 31.07.2019. Rubrik: Unsortiert


AM ENDE DER REIHE

Am Ende der Reihe ist es am schönsten.
Das Gekicher leichtgläubiger Lippen bringt dich zum Lachen. Du wirst vom Donnerschlag umgangen, wenn er sie leid ist und sie wie mit einem Schwert niedermetzelt. Eine vorbeikommende Wolke begießt sie in ihrer Schroffheit mit einem Sturm. Nicht zufällig ...
Dann siehst du, dass manche doch durchgekommen sind, auch wenn ihr Weg unbekannt ist. Du kommst ins Nachdenken ...
Es ist doch besser so, am Ende ...
Du musst dich aber daran gewöhnen, dass dir niemand den Rücken deckt. Du musst wissen, dass du allein bist, wenn du ins Taumeln kommst und keinen Halt findest. Der, der vor dir steht, dreht seinen Kopf nicht nach dir.
Du musst allein sein, du selbst sein, weit weg, am Ende der Reihe ...

hab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

ICH WEINE DEINE TRÄNEN
DER MORGEN
STATION
SCHIFFE