Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie Du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
FacebookMenu anzeigenMenu anzeigen
1xhab ich gern gelesen
geschrieben 2019 von Chaos (Chaos).
Veröffentlicht: 02.02.2019. Rubrik: Total Verrücktes


Der Blähboy

Vor ca tausend Jahren kam ein Kerl auf die Welt und man merkte sofort dass er etwas besonderes war.Er konnte furzen wie kein anderer.Er bekam den Namen Blähboy.Jeden Abend beglückte er seine Familie mit seinen Konzerten.Seine Gase benebelten sogar die ganze Nachbarschaft.Er wurde älter,alle waren begeistert,in der Schulzeit musste er mehrere Klassen wiederholen weil das Schulpersonal süchtig nach seinen Abgasen war.Nach 50 Jahren musste er sich aber dann einen Job suchen,er versuchte es in einer Casting Show, doch die Welt war noch nicht bereit dafür Fürze als Supertalent anzuerkennen.Er bewarb sich dann als Eiermann-Maskottchen,denn faule Eier riecht man weit.Die Eier vom Eiermann verkauften sich besser als bisher.Eines Tages lernte er eine Kundin kennen und lieben,sie zogen zusammen, bekamen Kinder und alles was dazu gehört.Auf der Couch beim abendlichen, gemeinsamen Feierabend präsentiert Blähboy seine Kunstwerke,es roch nach Hähnchen wie er es nannte, und einer dauerte 10 Minuten lang und hörte sich an wie die Tonleiter,Blähboys größter Hit.Doch dann geschah etwas schreckliches, Blähboy aß vorher zuviel Sauerkraut mit Zwiebeln,es gab nach seinem Superhit am Ende einen so heftigen Knall dass er 4 Jahre Furz-Verbot vom Arzt bekam,nach dieser Zeit folgte eine Ernährungsumstellung.Nur zu besonderen Anlässen gab es noch Sauerkraut, Zwiebeln usw,doch an seinem letzten Geburtstag hatte er es so übertrieben mit 100 Dosen Sauerkraut,40 Zwiebeln,und 8 Dosen Linsensuppe dass es sein letzter Knall war und er flatterte davon wie ein geplatzter Luftballon.

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

Weitere Kurzgeschichten:

DAS GEBROCHENE HERZ
Rache
Wider das Vergessen