Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
FacebookMenu anzeigenMenu anzeigen
4xhab ich gern gelesen
geschrieben 2020 von Andreas Mettler (Metti).
Veröffentlicht: 26.01.2021. Rubrik: *News (keine Kurzgeschichte)


1000 Autoren

Ich wusste gar nicht, dass es so viele deutschsprachige Autoren gibt. Aber wir haben jetzt 1000 Mitglieder bei Kurzgeschichten-Stories. Gut, das sind auch nicht alles Autoren. Aber wer hier noch keine Geschichte veröffentlicht hat, kann das immer noch tun. Ist nicht jeder Mensch ein Autor, der es sein will?

Rund 2500 Kurzgeschichten wurden auf diesem Portal jetzt veröffentlicht. Das macht zweieinhalb Geschichten pro Autor. Das sagt die Statistik. Tatsächlich gibt es einige Mitglieder, die sehr aktiv sind. Andere haben ihre Geschichte eingestellt und sind nie mehr wiedergekommen. Aber das wird auf anderen Portalen auch nicht anders sein.

Seit 2013 gibt es diese Seite nun. Die Datenbank hatte damals ich auf 1000 Mitglieder dimensioniert. Das sollte ausreichend sein bis ans Ende aller Tage. Dachte ich zumindest. Die Datenbank war nun schon vor ein paar Tagen mit ihren 1000 Mitgliedern gefüllt und neue Registrierungen waren nicht mehr möglich. Ich hab das jetzt mal auf 3000 erhöht. Sagt mir rechtzeitig Bescheid, wenn die Datenbank wieder voll ist.

Im Autorenverzeichnis werden übrigens nur die Mitglieder gelistet, die mindestens eine Kurzgeschichte veröffentlicht haben.

4xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Nachricht

Einen Kommentar schreiben

geschrieben von Weißehex am 26.01.2021:
Jeder ist ein Autor, der es sein will. Richtig. 2500 Geschichten! Klasse! Ich bin sehr froh, dass es dieses Portal gibt. LG Weißehex




geschrieben von Metti am 27.01.2021:
Ich freue mich, dass die Seite so gut angenommen wird. Dann macht die damit verbundene Arbeit auch viel Spaß! 😊




geschrieben von Susi56 am 14.02.2021:
Ich finde die Seite und die Vielfalt der eingestellten Beiträge sehr schön. Allerdings ist es schade, dass so wenig kommentiert wird. Es ist doch für jeden interessant, wie die jeweilige Story/ das Gedicht bei den Lesern ankommt. Ich war früher mal auf einer Seite, da konnte man nur einen Beitrag posten, wenn man vorher 3 andere Beiträge kommentiert hat. Fand ich gar nicht so schlecht. Jedenfalls gab es da Feedback... 😂




geschrieben von Metti am 15.02.2021:
Ich möchte niemanden zum Kommentieren zwingen. Aber ich habe eine Idee, da noch einen Anreiz zu schaffen.




geschrieben von Susi56 am 15.02.2021:
Oho! Welchen Zauberspruch hattest du denn im Sinn? 👍🏻👍🏻👍🏻




geschrieben von Metti am 15.02.2021:
Mal schauen. Ich bastele immer wieder an der Seite. 😊

Weitere Nachrichten:

Kommentare deaktivieren
"Beeindruckend" statt "gern gelesen"?
Zu kurz?