Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
Menu anzeigenMenu anzeigen
5xhab ich gern gelesen
geschrieben 2021 von Christine Todsen.
Veröffentlicht: 10.08.2021. Rubrik: Fantastisches


Aliens auf der Erde?

Paul freute sich über den Besuch seines alten Freundes Uli, den er seit Jahren nicht mehr gesehen hatte. Die beiden saßen im Garten, plauderten und kamen dabei vom Hölzchen aufs Stöckchen. Manuela, Pauls Frau, schaute manchmal kurz vorbei, ließ die beiden dann aber wieder allein.

„Ich habe jetzt mal wieder was über den Roswell-Zwischenfall von 1947 gelesen“, sagte Uli. „Was hältst du davon, Paul? Sind da wirklich Aliens mit einem Ufo über New Mexico abgestürzt?“

Paul lachte laut. „Nie und nimmer! Aliens, die von einem anderen Stern hierhin kommen, sehen nicht so aus, wie die in Roswell angeblich ausgesehen haben: Kinderkörper, großer Kopf und so weiter. Sie haben überhaupt keinen physischen Körper und reisen auch nicht per Ufo.“

Skeptisch fragte sein Freund: “Wie kommen sie denn dann hierhin? Und kann man sie überhaupt sehen, wenn sie keinen Körper haben?“

„Herkommen tun sie mit Hilfe von Energieströmen. Manche bleiben danach körperlos und können dann natürlich nicht von uns gesehen werden. Andere wiederum nehmen Menschengestalt an –“

„Paul, hör auf!“, stöhnte Uli. „Glaubst du das alles tatsächlich selbst? Wie sollen sie denn Menschengestalt annehmen?“

„Sie haben verschiedene Methoden, sich zu materialisieren und eine Identität zu erhalten, mit Namen und allem, was dazugehört. Als Menschen können sie dann ganz normal leben, Beziehungen aufbauen und sich sogar fortpflanzen. Dass sie von einem anderen Stern stammen und einen anderen Namen haben, wissen meist nur ihre Allernächsten.“

Uli war schockiert. „Paul, ich mache mir ernsthaft Sorgen um dich!“

„Warum?“, fragte Paul schmunzelnd. „Glaubst du mir etwa nicht? Warte mal, da steht gerade Manuela.“ Er winkte seine Frau herbei. „Komm bitte mal! Uli will nicht glauben, dass Aliens auf die Erde kommen. Erklär du es ihm, Wabaxixi.“

5xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

geschrieben von Weißehex am 12.08.2021:

Fantastisch gute Story!




geschrieben von Christine Todsen am 12.08.2021:

Intergalaktischen Dank, Weißehex!

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Du – du – Sie
Der Verein der ungünstigen Vornamen
Im Pfarrhaus
Treffend und triefend
Kekezza und Kerensa in der Artusburg