Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie Du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
FacebookMenu anzeigenMenu anzeigen
8xhab ich gern gelesen
geschrieben 2018 von Christine Todsen.
Veröffentlicht: 21.06.2018. Rubrik: Nachdenkliches


Vor dem Übergang

„Jetzt dauert es nicht mehr lange. Hast du Angst?“

„Natürlich. Sowohl vor dem Übergang selbst als auch vor dem Danach.“

„Ja, auch ich bliebe lieber hier. Aber ich glaube, wenn man erst einmal im neuen Dasein ist, gewöhnt man sich schnell daran.“

„Wirklich?“

„Bestimmt. Hörst du nicht die Stimmen unserer Eltern und aller anderen, die schon lange im neuen Dasein sind? Ich habe den Eindruck, dass sie sich gar nicht mehr vorstellen können, einmal so gelebt zu haben wie wir jetzt.“

„Und doch taten sie’s. Ja, dann werden auch wir uns im neuen Dasein einleben und das alte vergessen. Irgendwie bin ich jetzt auch ein bisschen neugierig auf das, was kommt.“

Zwölf Stunden später erblickten die Zwillinge das Licht der Welt.

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

geschrieben von metti am 22.06.2018:
Ich war beim Lesen auf dem völlig falschen Pfad und dachte, es ginge um das Ende des Lebens. Haha, genau das Gegenteil war der Fall. Immer schön, wenn es anders kommt, als ich denke. :-)




geschrieben von Wossi van Kitzelmaus am 25.07.2018:
Mir ging es genauso Metti. Tolle Idee




geschrieben von ehemaliges Mitglied am 05.10.2019:
Wiedermal raffiniert geschrieben, muss man sagen.




geschrieben von Christine Todsen am 05.10.2019:
Danke Euch allen!

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Ein Telefongespräch
Sprachen
Blumenfrauen
Noras Tagebuch
Rechtschreibung