Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
Menu anzeigenMenu anzeigen
11xhab ich gern gelesen
geschrieben von marie.schmidt.
Veröffentlicht: 15.06.2022. Rubrik: Unsortiert


Die Freude

Es war einmal ein kleiner Junge.
Seine Lieblingsbeschäftigung war es, anderen eine Freunde zu bereiten.
So schenkte der kleine Junge seiner Mutter jeden Tag das, was er auf der Straße gefunden hat.
Eine Haarbürste, eine Bananenschale oder eine Hose, in diese sie mit auch größter Mühle niemals reingepasst hätte.
Sie freute sich sehr über die Geschenke, doch was er nicht wusste war, dass seine Mutter sie alle wegschmiss.
Eines Tages erwischte er sie dabei und schwörte, dass er nie wieder seiner Mutter eine Freude bereiten würde.
Und so schenkte der kleine Junge seiner Mutter bis zu ihrem Lebensende nicht einmal mehr etwas zu ihrem Geburtstag.

11xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

geschrieben von Gari Helwer am 15.06.2022:
Kommentar gern gelesen.
Ob die Mutter sich nicht vorstellen konnte, wie weh es dem kleinen Jungen tat, zu sehen, dass sie seine kleinen Geschenke einfach weg geworfen hat? Grüße an Dich, Marie!




geschrieben von Stephan Heider am 15.06.2022:
Kommentar gern gelesen.
Hey Marie, ich verlier mich auch sehr gern in Geschichten, die kein Happy End haben. Das liegt wohl an unserer Prägung. Mit der Zeit versuchte ich aber hier und da einen kleinen Hoffnungsstrang unterzubringen. Fühlt sich auch gut an. Hab "Die Freude" sehr gern gelesen, toll. LG Stephan

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Der Clown
Die Spinne
Der Mann
Die Prüfung des Überlebens 2
Die Tiefgarage