Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie Du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
FacebookMenu anzeigenMenu anzeigen
1xhab ich gern gelesen
geschrieben 2018 von Weißehex.
Veröffentlicht: 23.05.2019. Rubrik: Lustiges


Ein Triumph

Vom Balkon aus war nur der Schwanz des Katers zu sehen, mit dem er langsam hin und her wedelte. Stefanie, die rauchend in der morgendlichen Kühle auf dem Balkon stand, beobachtete ihn amüsiert. Was hatte seine Aufmerksamkeit denn so gefesselt? Sie trat langsam näher und sah nun, dass der Kater, offenbar zum Sprung bereit, vor dem großen Sessel im Wohnzimmer stand, auf den sie gestern Abend achtlos die Wäsche geworfen hatte. Eigentlich war das nichts Ungewöhnliches.

Stefanie dachte an Tante Mona, die morgen zu Besuch kommen würde und ging im Geiste nochmal durch, ob alles für den anstehenden Besuch erledigt war: Gästezimmer fertig hergerichtet, genug Essen eingekauft? Es müsste alles in Ordnung sein. Sogar einen neuen Pyjama hatte sie ihrer Tante auf deren Bitten hin noch besorgt. Nur schade, dass Tante Mona keine Katzen mochte (angeblich hatte sie eine Katzenhaarallergie, Stefanie wusste aber, dass das nicht stimmte) und Stefanie den Kater jedes Mal ausquartieren musste wenn sie kam. Ob der Kater sich das gemerkt hatte? Aber er konnte ja nicht wissen, dass Tante Mona der Grund dafür war, dass er zwei Wochen lang in der Katzenpension bleiben musste.

Das Fauchen des Katers riss sie aus ihren Gedanken. Sie betrat das Wohnzimmer und sah, wie der Kater triumphierend ein Wäschestück zwischen seinen Krallen zerfetzte. Beim genaueren Hinschauen erkannte sie es: Es war das Oberteil von Tante Monas Pyjama.

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

geschrieben von Noxlupus am 25.05.2019:
Tiere wissen manchmal mehr als wir denken … eine kurze Geschichte mit Schmunzelgarantie. LG




geschrieben von DerGraue am 28.05.2019:
Vielleicht haben Tiere auch einen sechsten Sinn :-)

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Neugeborenenstation
Wenn die Kirschbäume wieder blühen
Jemand ganz anders
Die Lüge
Zufällige Begegnung