Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
FacebookMenu anzeigenMenu anzeigen
hab ich gern gelesen
geschrieben 2021 von Aileen Franke (Kleine Stern 2014).
Veröffentlicht: 24.11.2021. Rubrik: Kinder und Jugend


Der kleine Stern

Es war einmal ein kleiner Stern, der jeden Abend den Himmel erhellte,wie auch viele andere Sterne.

Doch dann erschien ein heller Schein,der zu einem neuen Stern wurde.
Da fragte der kleine Stern,den neuen Stern.,,Wo kommst du den her?"

Da antwortet der Stern zu dem anderen Stern.,,Ich komme von der Erde!"
Der kleine Stern hatte sehr viele Fragen und flog zu seinen Freunden.

Der kleine Stern, fragte seine vielen Freunde. ,,Wisst Ihr, wie dieser Stern, von der Erde, in den Himmel kommt?"
Da antworteten die anderen Sterne. ,,Nein, das wissen wir leider auch nicht"

Somit flog der kleine Stern, zudem Mond und fragte Ihne. ,,Lieber Mond, weißt du wo der neue Stern herkommt?"
Der Mond antwortet dem kleinen Stern. ,, Nein, das kann ich dir leider auch nicht sagen."

Drauf hin flog der kleine Stern, immer weiter weg , wie er vorher noch nie von seinen ganzen Freunden entfernt war.

Nach einer sehr langen Reise, ist der kleine Stern auf ein helles, weißes Licht gestoßen, dass der kleine Stern vorher, noch nie gesehen hat.
Somit fragte der Stern das helle Licht, ,,was bist du?"
Das helle Licht antwortet. ,,Ich bin ein Engel, der über die Menschen wacht."
Der kleine Stern fragte darauf hin den Engel. ,, Kannst du mir vielleicht sagen wo der neue Stern herkommt?"

Der Engel fragte den Stern, ob er diesen mit dem hellen Schein meint und den der kleine Stern gesehen hat, wie er von der Erde zu Ihnen kam?
Darauf hin meinte der Stern, ,, Ja genau diesen meine ich."
Der Engel antwortet dem Stern, ,, Da ich über die Menschen wache und wenn Sie tief und fest eingeschlafen sind, wird er von mir besucht,an die Hand genommen
und lasse diesen zu einen hellen Stern werden. Somit beginnt sich der neue Stern auf den Weg in den Himmel zu machen. Dieser leuvhet so hell wie du.
Wenn er im Himmel angekommen ist, wird er auf seine Familie acht geben."

,, Ich danke dir, Engel." danach flog der kleine Stern auf dem schnellsten weg zu dem Mond zurück.
Da rief der Stern, ,, ich weiß wo der neue Stern von der Erde her kommt.!"
Der Mond fragte den kleinen Stern, ,, wo er das den her hat?" Der Stern sagte zu dem Mond, ,, von dem Engel, den ich getroffen habe."

Daraufhin flog der kleine Stern, zu seinen Freunden, als er dort angekommen ist, erzählte er den anderen, genau das gleiche was er dem Mond erzählt hat.
Nun wussten die Sterne und der Mond wo der neue Stern herkommt.

Ende

hab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

Weitere Kurzgeschichten:

Das Wesen eines Kernbohrers
Besuch im Sommergarten
Die Krippentiere und der Waldschrat