Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
FacebookMenu anzeigenMenu anzeigen
4xhab ich gern gelesen
geschrieben 2020 von Dan Prescot (Dan Prescot).
Veröffentlicht: 23.04.2020. Rubrik: Kürzestgeschichten


Schattenwelt

Er ging durch die nassen Straßen der grauen Stadt. Schneematsch säumte die Straßenränder. Von seinen Haaren lief das kalte Wasser über seinen Nacken den Rücken hinunter. Er spürte es kaum. Die wenigen Menschen denen er begegnete spien weißen Dampf. Niemand berührte die Welt des Anderen. Sie hätten genauso gut auf verschiedenen Welten sein können. Seine Augen sahen die Welt zersplittern. Eine in Licht getauchte, grelle, hektische Welt und eine in Dunkelheit gehüllte, ruhige vergessene Welt. Freundliches Vergessen. Ein träges, schmerzauslöschendes Vergessen. Er schloss die Augen und ging in die Schatten.
Die Notiz der anderen Personen kam zu spät.
Der Rettungswagen kam zu spät.
Die Reue kam zu spät.

4xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

geschrieben von Weißehex am 17.05.2020:
So könnte es sein, ja. So stelle ich es mir auch vor. Und vielleicht wollte er den Rettungswagen gar nicht mehr, sondern lieber das schmerzauslösende, freundliche Vergessen.




geschrieben von ehemaliges Mitglied am 23.05.2020:
nize, nize, noize, genau mein Stil

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Der Geisterhund
Wesentliches
Worte
Schönes Land
Besuchen Sie die Erde!