Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
Menu anzeigenMenu anzeigen
3xhab ich gern gelesen
geschrieben von Christine Todsen.
Veröffentlicht: 13.08.2021. Rubrik: Persönliches


Heute vor 60 Jahren

Die meisten hier Schreibenden und Lesenden werden sich an den 13. August 1961 nicht erinnern können, weil sie damals noch zu jung oder noch gar nicht geboren waren.

Ich dagegen war „schon“ zehn Jahre alt und habe immerhin drei bruchstückhafte Erinnerungen an diesen Tag, an dem mit dem Bau der Berliner Mauer begonnen wurde.

Wir wohnten im Westen Deutschlands und hatten lediglich in West-Berlin Verwandte.

Am 13. August 1961, einem Sonntag, kam ich gegen Mittag aus dem Kindergottesdienst nach Hause und erschrak, als ich meine Großmutter weinend in ihrem Sessel erblickte. Auf meine Frage antwortete sie unter Tränen, in Berlin würde gerade eine Mauer gebaut. Ich konnte mir darunter nichts vorstellen und sagte nur hilflos: „Nun wein doch nicht, Oma.“

Dann ging ich ins Nebenzimmer, wo meine Mutter mit ihrer Tante in West-Berlin telefonierte und – ebenfalls weinend – sagte: „Wir werden immer zusammenbleiben!“

Die letzte Erinnerung stammt vom darauffolgenden Tag, als ein älterer Bekannter meiner Eltern – ein typischer Besser- oder Alleswisser – bei uns vorbeischaute und sagte: „Das habe ich kommen sehen!“

3xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Aliens auf der Erde?
Du – du – Sie
Der Verein der ungünstigen Vornamen
Im Pfarrhaus
Treffend und triefend