Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
Menu anzeigenMenu anzeigen
hab ich gern gelesen
geschrieben von ORF.
Veröffentlicht: 08.01.2022. Rubrik: Unsortiert


Es kann nur einen geben!

oder näherungsweise was in dieser Größenordnung, egal ob sie Droste, Wieler oder ähnlich heißen, Hauptsache sie sind vom Fach. Habe ich zumindest bis vor kurzem gedacht. Aber Tag für Tag werden Nutzer der sozialen Medien immer fähiger eigenes Wissen über Viren, Querdenker u.ä. weiterzuvermitteln und tun dies auch ungebremst. Das alles ohne sich zuvor damit beschäftigt geschweige denn eine entsprechende Ausbildung gehabt zu haben. Respekt, wenn man alles selber macht!

Die neuesten Informationen die dergestalt bei mir landeten sind die, das die Regierung (auch die derzeitige) alles tut um den "gesunden" Menschenverstand d.h. Querdenken, das gegen den Stachel löcken sozusagen, zu torpedieren und ebenso die Verweigerung sich impfen zu lassen perfide mit dem Einsatz von High Tech unterwandert. Das Neueste ist das als Honigbienen getarnte Drohnen auf Impfverweigerer losgelassen werden. Diese, auch als Impfbienen bekannt, verbreiten mit einem Stich großflächig die Seren um dem Impfziel schnellstmöglich nahe zu kommen. Die ersten Querdenker weigern sich schon auf die diversen Demonstrationen, auch als gemeinsame Spaziergänge bekannt, zu gehen!
Achtung: diese Instrumente der Macht fliegen auch im Winter! (oder werden als Erdwespen getarnt)

hab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

geschrieben von IDee am 13.01.2022:

Nette Idee, wenn es denn klappt.

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

jetzt redet Frank!
Dunkel
Wald
auf die Gefahr hin...
Gestern war´s!