Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
Menu anzeigenMenu anzeigen
8xhab ich gern gelesen
geschrieben von marie.schmidt.
Veröffentlicht: 22.06.2022. Rubrik: Unsortiert


Die Fahrt

Der frische Wind weht ihr ins Gesicht.
Es ist ein erfrischend kühler Wind, der ihre Haare durcheinander wirbelt.
Die Straßen fliegen ihr entgegen.
Viele Autos sind unterwegs und rasen an ihr vorbei.
Jeder scheint es eilig zu haben.
Sie kommt an vielen Ampeln vorbei, die manchmal rot, orange oder grün anzeigen.
Ihre Beine schmerzen, es ist ein unangenehm schweres Gefühl.
Sie erblickt den Hund, der neben ihr spielt.
Er scheint so glücklich und zufrieden.

8xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

geschrieben von Christelle am 22.06.2022:
Kommentar gern gelesen.
Sehr poetisch, Marie!




geschrieben von Stephan Heider am 23.06.2022:
Kommentar gern gelesen.
Ich mag den positiven Aspekt mit dem spielenden Hund. Steht dem Text gut. Wie siehst Du das selbst, Marie? LG Stephan




geschrieben von marie.schmidt am 23.06.2022:

Hallo Stephan. Die Geschichte ist autobiographisch. Ich habe die Geschichte gestern so beim Fahrradfahren erlebt. Der Hund war sehr süß. Vielen Dank für den netten Kommentar.




geschrieben von Novelle am 23.06.2022:
Kommentar gern gelesen.
Beim Lesen hatte ich auch das Gefühl, dass du das selbst erlebt hast und gekonnt schilderst.




geschrieben von Gari Helwer am 27.06.2022:
Kommentar gern gelesen.
Ich kann mir die Fahrt gut vorstellen, so wie Du sie beschreibst, Marie! Wo Du wohl so schnell hin wolltest, dass Dir die Beine schon schwer wurden? Der Hund wollte wohl gar nicht woanders hin, war einfach nur fröhlich... Schön geschildert, Marie! Liebe Grüße!

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Das Haus
Die Freude
Der Clown
Die Spinne
Der Mann