Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
FacebookMenu anzeigenMenu anzeigen
1xhab ich gern gelesen
geschrieben von Andreas Mettler (metti).
Veröffentlicht: 16.04.2020. Rubrik: *News (keine Kurzgeschichte)


Löschen von Kommentaren

Huch, was für ein Durcheinander! Wer hat denn so einen Unsinn programmiert? Natürlich ich. War ja klar. Und so hab ich mir heute den Programmcode rund um das Löschen der Kommentare mal angesehen und neu zusammen gefaltet.

Einen Kommentar löschen darf:

Der Autor des Kommentars
Der Autor der Geschichte
Der Admin (das bin ich).

Macht aber bitte nur im Notfall von dieser Funktion Gebrauch. Vor allem, wenn ein Kommentar beantwortet wurde, wird der Diskussionsverlauf total unverständlich, wenn der Kommentar gelöscht ist, aber die Antwort darauf stehen bleibt.

Aber immerhin funktioniert das jetzt wieder.

Liebe Grüße
Andreas

1xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Nachricht

Einen Kommentar schreiben

geschrieben von Weißehex am 19.04.2020:
Hallo metti, wie wäre es, wenn man seinen eigenen Kommentar noch 10 Minuten lang editieren könnte? Ich habe mich schon manchmal geärgert, wenn ich einen Komma- oder Rechtschreibfehler im Kommentar hatte und musste ihn dann deswegen löschen und neu schreiben. Mit kurzer Editierfunktion wäre das einfacher. Liebe Grüße Weißehex




geschrieben von RudiRatlos am 19.04.2020:
und wer löscht meinen Durscht , hä ..?




geschrieben von metti am 20.04.2020:
Für das Editieren von Kommentaren müsste ich etwas mehr programmieren. Steht aber schon auf der Liste.

Weitere Nachrichten:

Der Geschichtenleser
Lesen gegen Corona. Autoren helfen Kindern & Jugendlichen
Kaputter Webserver