Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
Menu anzeigenMenu anzeigen
5xhab ich gern gelesen
geschrieben 2021 von Christine Todsen.
Veröffentlicht: 08.07.2021. Rubrik: Lustiges


Katy

Typisch Jörg! Mein Göttergatte hat mal wieder den Computer nicht ausgeschaltet. Noch nicht einmal das zuletzt Geschriebene gespeichert oder gelöscht. Es ist seine To-do-Liste für heute. Zum Glück weiß ich, dass er sie ausgedruckt und mitgenommen hat.

Bin ja so froh, dass er in dieser Coronazeit für mich in die Stadt fährt. „Tu ich doch gern, Lisa“, sagt er, „du kannst unter der Maske doch nicht richtig atmen.“ Wirklich rührend.

Was steht denn alles auf der Liste? Bank – er muss zum Geldautomaten. Rein – soll wohl Reinigung heißen, da holt er einen Mantel ab. Klo – steht für Klopapier. Katy – wie? Katy?

Ein Frauenname! Ich kenne keine Katy!

Hat er was mit ihr? Fährt er deshalb immer so bereitwillig in die Stadt?

Meine Freundin Steffi sagte einmal: „Lisa, du musst aufpassen, dass du nicht zu misstrauisch wirst.“ Aber ich bin nun mal so. Was ist mit Jörg und dieser Katy? Wenn es etwas Harmloses wäre, würde er es mir doch erzählen, oder?

Mimi kommt auf Samtpfoten um die Ecke geschlichen. Ich gehe in die Hocke und streichele ihr weiches Fell, und meine Augen füllen sich mit Tränen.

Als ich sie abgewischt habe und mein Blick wieder auf den Computerbildschirm fällt, packt mich die Wut. Ich werde etwas unter Jörgs To-do-Liste schreiben, was er beim Nachhausekommen lesen kann!

Schon sitze ich vor der Tastatur. Welche Anrede? Auf keinen Fall ‚Lieber‘! Auch ‚Hallo‘ ist noch zu nett. Einfach nur den Vornamen!

Was soll denn das? Spinnt der Computer? Warum schreibt er kein ö? Sondern ein Semikolon?

Ach, jetzt weiß ich’s. Unten rechts steht nicht DEU, sondern ENG. Jörg musste gestern Abend noch eine englische Mail schreiben. Danach hat er mal wieder vergessen, die Spracheinstellung von Englisch auf Deutsch zurückzustellen.

Moment! Wie war das noch mal bei der deutschen und der englischen Tastatur? Das Ypsilon und das Zett sind vertauscht…

Hurra! Es gibt keine Katy! Gemeint war KATZ – für Katzenstreu!!!

5xhab ich gern gelesen

Kommentare zu dieser Kurzgeschichte

Einen Kommentar schreiben

geschrieben von Weißehex am 09.07.2021:

Top Geschichte! Auf der Arbeit sind wir manchmal verzweifelt, wenn der PC statt ein y ein z geschrieben hat - bis man mal wusste, woran das lag ...




geschrieben von Christine Todsen am 09.07.2021:

Danke, Weißehex! Bei dieser Gelegenheit möchte ich (in der Hoffnung, dass Metti dies liest – viele Grüße!) einen kleinen Vorschlag machen. Ich finde es zwar gut, dass es hier Rubriken gibt. Problematisch dagegen erscheint mir, dass bereits oberhalb des Titels die Rubrik genannt wird. Hier bei KATY zum Beispiel („Lustiges“) weiß der Leser dadurch schon im Voraus, dass die Geschichte lustig endet. (Manche Autoren schreiben aus diesem Grund lieber „Unsortiert“.) Vielleicht könnte man, statt die Rubrik bereits am Anfang zu nennen, dies erst nach dem letzten Satz tun? Wenn jemand Geschichten einer bestimmten Rubrik lesen will, kann er ja bei „Stories nach Thema“ suchen. Wie gesagt, nur ein Vorschlag!

Weitere Kurzgeschichten von diesem Autor:

Griechisch und Latein
Ein Abschied frei nach Schiller
Uroma und die Urzeit des Telefons
Cherchez la femme
Die Internationale Corona-Konferenz