Kurzgeschichten-Stories
Autor
Schreib, wie du willst!
Startseite - Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
FacebookMenu anzeigenMenu anzeigen

Kurzgeschichten-Stories: Für Geschichtenflüsterer und Ideenlauscher

Du willst eine Kurzgeschichte veröffentlichen? Dann bist du hier richtig! Schreib so, dass sie möglichst vielen Lesern gefällt. Oder du machst genau das Gegenteil: Du schreibst so, wie du die Geschichte erzählen möchtest. Vieles ist möglich. Hier gibt es keine Experten, die dir sagen, was richtig oder falsch ist. Schreib, wie du willst. Und schau rein, was die anderen schreiben.

Mehr zum Konzept dieser Seite

Neue Kurzgeschichten

Grosses Rätzel der Menschheit (von Alex268sunn am 05.08.2020)
Das kleine Mädchen unbekannter Sprache (von Christine Todsen am 05.08.2020)
Die Reitstunde (von Nordlicht am 05.08.2020)
Gut Holz! (von Friedrich Malinowski am 04.08.2020)
Der Mann am Strand 8. und letzter Teil (von Weißehex am 04.08.2020)
Verständigung (von Christine Todsen am 03.08.2020)
DIE ANDERSARTIGKEIT VON MR. HOWARD (von van der Weiden am 02.08.2020)
Spiegel(n) (von Syelle Beutnagel am 02.08.2020)

Neue Kommentare

Das kleine Mädchen unbekannter Sprache (kommentiert von Christine Todsen am 07.08.2020)
Technik (kommentiert von Weißehex am 07.08.2020)
Das kleine Mädchen unbekannter Sprache (kommentiert von Weißehex am 07.08.2020)
Technik (kommentiert von metti am 07.08.2020)
Technik (kommentiert von Christine Todsen am 07.08.2020)

Aktuelle News

Technik (von Andreas Mettler am 07.08.2020)
So verpasst du keine Nachrichten mehr! (von Andreas Mettler am 24.07.2020)
Bewertungen (von Michael Braun am 15.07.2020)
Neue Audio-Kurzgeschichten-Plattform: voicestories auf audienz.app (von Florian Pontalti am 02.07.2020)
Schöpferische Pause (von Christine Todsen am 21.05.2020)

Mitlesen und Mitschreiben

Was kann ich hier machen?

Du kannst auf dieser Website Kurzgeschichten lesen, so wie sie der Autor sie erzählen möchte. Du bist hier kein Lektor, kein Literaturkritiker und auch kein Mitbewerber im Autorenkreis, sondern vor allen ein Leser, der Spaß am Lesen hat. Halte dich an das Motto: "Erst Lesen, dann kommentieren!" Jeder Autor kann die eigene Story auch als .pdf Dokument zum Ausdrucken veröffentlichen und so hast du als Leser auch die Möglichkeit, ein gedrucktes Werk in den Händen zu halten. Fast schon so wie ein Text, für den du im Buchhandel Geld bezahlt hast.

Wenn du eine eigene Kurzgeschichte geschrieben hast, dann kannst du sie auf dieser Website veröffentlichen. Das sollten in jeden Fall Geschichten sein, die du selbst geschrieben hast oder von einem Autoren, der dich ausdrücklich darum gebeten hat, seine Story auf dieser Website einzustellen. Poste deine Kurzgeschichte wie du selbst sie erzählen möchtest schaue ab und zu auf dieser Website nach, ob sie anderen Mitgliedern gefällt, ob sie in sozialen Netzwerken weiter empfohlen worden ist oder ob Kommentare zu deiner Geschichte geschrieben worden sind.

Du kannst die Geschichten anderer Teilnehmer kommentieren, im sozialen Netzwerk "liken" oder als "gern gelesen" markieren. Du kannst auch Deine eigenen Geschichten auf diese Weise weiter empfehlen und Deine Freunde zum Lesen Deiner Geschichte einladen.

Denke nicht nur an deine eigenen Veröffentlichungen. Auch die anderen Autoren freuen sich, wenn ihre Geschichten gelesen und kommentiert werden. Wer auf die Geschichten anderer Autoren reagiert hat auch die besten Chancen, Feedback für die eigene Kurzgeschichte zu bekommen. Der "gern gelesen" Button ist schnell angeklickt, wenn dir eine Geschichte Spaß gemacht hat. Und der Autor der Kurzgeschichte wird sich darüber freuen!

Mehr zum Thema "mitmachen"

Aktuelle Kurzgeschichten Highlights

Viel diskutiert und gern gelesen in den vergangenen 90 Tagen

9x Der Beobachter (von Michael Braun)
9x Lockdown Goodbye! (von Andreas Mettler)
8x Informationszeitalter und Corona machen uns asozial (von Alex268sunn)
7x Ich nahm es dem Vater, dem Sohn und dem eiligen Gast (von RudiRatlos)
7x Ortsnamen (von Christine Todsen)
7x Der Mann am Strand Teil 6 (von Weißehex)
7x Nichts bleibt wie es einmal war (von Michael Braun)
6x Persönliche Interpretation des Gedichtes „ein Frauen-Schicksal“ von Rainer Maria Rilke (von die Juditha)
6x Publikum (von Weißehex)
6x Zwei Westfälinnen im Berlin der Goldenen Zwanziger (von Christine Todsen)
6x Licht ins Dunkel (von Bifimaus)
6x Eine traumhafte Begegnung (von die Juditha)